EINSATZ 2 - 4 /2021 MEHRERE EINSÄTZE AM 15. UND 16. JÄNNER

In den vergangenen zwölf Stunden, wurde die Feuerwehr Puchberg zu drei Einsätzen alarmiert. Den Beginn machte am gestrigen Abend ein Vollalarm (Sirene, Pager und App) - dieser galt einem brennenden Fahrzeug auf der B26 in Sieding.
Unser 1.TLF rückte wenig später mit einem voll ausgerüstetem Atemschutztrupp aus, gefolgt von unserem Kommandowagen.
An der Einsatzstelle wurde uns von der zuständigen FF Ternitz-Sieding mitgeteilt, das unsere Intervention nicht mehr erforderlich ist.
Die nächsten beiden Einsätze führten uns, wie immer bei Schneefall, auf die L138 - die sogennante Ascherstraße. Hier galt es insgesamt vier PKW‘s zu bergen, welche von der Fahrbahn abgekommen waren.
Auf Grund der Tiefwinterlichen Verhältnissen wurde im Anschluss, gemeinsam mit der Straßenverwaltung und der Polizei, entschieden - das die L138 temporär gesperrt wird, um weitere Unfälle zu vermeiden.
 
Informationen und Rückfragen
Pressestelle FF Puchberg
Knotzer Sebastian 0664/88663365
 
      
   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg