EINSATZ 27/19 -  PKW AUF GELEISANLAGE

Am vergangenen Freitag, verlor der Lenker eines PKW‘s auf der B26 in Puchberg, aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab, und landete in weiterer Folge auf den Geleisen der Puchbergbahn.


Die alarmierte Feuerwehr Puchberg am Schneeberg sicherte die Unfallstelle und führte - nachdem die Freigabe durch den Einsatzleiter der ÖBB erfolgte, und die polizeiliche Aufnahme abgeschlossen war - die Bergung des Unfallfahrzeuges mittels Seilwinde durch. In weiterer Folge wurde der PKW von der Feuerwehr Grünbach - Schrattenbach mittels Abschleppachse verbracht.
Die Bahnstrecke musste für die Bergearbeiten rund zwei Stunden gesperrt werden.
Neben den Feuerwehren stand auch die Rettung Puchberg mit einem RTW, sowie die Polizei Willendorf im Einsatz.

 

   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg