EINSATZ 23/19 - STURMSCHADEN

Am gestrigen Abend (25.März) wurden wir zu einem technischen Einsatz auf die L 4122 im Bereich der Zahnradbahnkreuzung alarmiert. Durch eine Sturmböe wurden mehrere Baustellengitter umgeworfen, und lagen auf der Fahrbahn, bzw. drohten diese in den Bach zu stürzen.

Nach kurzer Zeit konnte unser Rüstwagen, gefolgt vom Kommandofahrzeug ausrücken. Nach Absicherung der Unfallstelle wurden die Gitter von uns wieder an ihrem Platz aufgestellt und befestigt. 

Nach rund fünfzehn Minuten war dieser Einsatz beendet! 

Text und Fotos: einsatzdoku.at/Knotzer S. 

 

   
   
© Freiwillige Feuerwehr Puchberg am Schneeberg